Kulinarik

AM BESTEN JETZT UND SOFORT
DIE FREMDENVERKEHRSREGION ROGLA-POHORJE
ENTDECKEN, FÜHLEN UND GENIEßEN

VERKOSTE:

Drei kulinarische Spezialitäten der Fremdenverkehrsregion Rogla–Pohorje, die Sie unbedingt verkosten müssen

Die regionale Verankerung spiegelt sich auch in der Küche wider. Seit Jahrhunderten wird das Land sorgfältig bearbeitet und es ist eine Wohltat, das artgerecht gehaltene Vieh auf den weitläufigen Weiden zu beobachten und das fleißig bebaute Land zu betrachten. Verbindet man uralte Rezepte, das Leben im Einklang mit der Natur und fleißige Hände, kommt man zum Schluss, dass

  1. niemand den Ort hungrig verlassen muss,
     
  2. das Essen in jedem Haus liebevoll zubereitet wird und
     
  3. dass diese Philosophie von zahlreichen Gastronomiebetrieben mit zeitgemäßen kulinarischen Ideen aufgefrischt sowie eine Kombination von himmlisch guten und einzigartigen Geschmacksvarianten kreiert wurde.

Entdecken und probieren Sie die drei ganz besondere regionale kulinarische Schätze.


1. Beachten Sie im Menü das Symbol „Okusi Rogle“ - Der Geschmack von Rogla

„Okusi Rogle“ ist ein Warenzeichen, das nicht nur die regionale Gastronomie verbindet, sondern auch landwirtschaftliche Betriebe, Lebensmittelproduzenten und Hersteller von Handwerksprodukten. Wo immer Sie das Warenzeichen „Okusi Rogla“ sehen, gehen Sie sicher, dass Sie ein authentisches Pohorje-Gericht nach bewährtem Rezept erhalten. So schmeckt echter Pohorje-Genuss.

Haben Sie gewusst?

Bei der Erkundung der authentischen Pohorje-Kulinarik finden Sie einzigartige Gerichte mit dem Warenzeichen „Okusi Rogle“:

  • „Pohorski lonec“ ist ein Eintopf aus drei Fleischsorten, Pilzen und Gewürzen,
     
  • die einzig echte Pilzsuppe,
     
  • die schlechthin beste Grammeln-Pogatschen,
     
  • den himmlischen Hirschrücken mit Preiselbeeren, Birnen und hausgemachten „Struklji“ (Topfentaschen),
     
  • eine außergewöhnliche Blütensuppe,
     
  • Pohorje-Verhackertes, Reh-Prosciutto und luftgetrockneten Pohorje-Schinken und
     
  • unübertreffliche Kletzenbrot.

 

Pohorski_lonec_Unitur020-J-10-072018_SMOGAVC

032-J-12-042019_TK_URSKA_IZIDOR_KOTNIK



2. Wählen Sie ein atemberaubendes Ambiente

Die Fremdenverkehrsregion Rogla–Pohorje breitet auf der Suche nach kulinarischen Besonderheiten einzigartige Schauplätze vor Ihnen aus. Machen Sie sich auf die Reise durch malerische Hügel mit gepflegten Weingärten und genießen Sie den Blick auf eine der malerischsten Städte Europas, während Sie authentische Gerichte und Weine aus dem benachbarten Weinkeller verkosten, der architektonisch und technologisch betrachtet zu den modernsten in diesem Teil von Europa gehört. Atmen Sie die würzige Luft auf 1500 m ein! Entschleunigen Sie bei einer Jause auf einer Lichtung oder lauschen Sie dem Rauschen eines Wildbachs. Kehren Sie bei einem Ferienbauernhof ein und genießen Sie die Hausmannskost.
 

Panorama-PotMedKrosnjami_fotoMihaMatavz-1


Haben Sie gewusst?

Die Pohorje-Küche ist herzhaft und beruht auf aromatisch-würzigen Speisen:

  • deftige Bauerngerichte, wie uriges Schlachtessen, Grammeln, Grieben und duftendes Brot aus dem Steinofen, das mit hausgemachter Salami oder vorzüglichem Käse ein himmlischer Genuss ist,
     
  • Steinpilze, Pfifferlinge, Heidelbeeren, Wald- und Preiselbeeren, aromatischer Bärlauch, verschiedene Blüten, wohlriechende Kräuter und andere Schätze aus dem Wald,
     
  • köstliches Gemüse aus eigenem Anbau.

 

Okusi Rogle-22 _DSC_9099Okusi Rogle-2 _DSC_8891


 

3. Kulinarische Köstlichkeiten zu zahlreichen Anlässen

In diesem Teil Sloweniens ist kulinarischer Genuss immer ein gesellschaftliches Ereignis. Informieren Sie sich über aktuelle Veranstaltungen. Darunter befindet sich bestimmt ein gastronomisches Angebot, das Sie unbedingt probieren müssen, wie die Kartauserküche, die in der Marktgemeinde Vitanje beheimatete Küche, das traditionelle Martinsfest oder das Handwerks- und Kulinarikfestival zu Ehren des hl. Georg (Jurijev festival).

 

Slovenske Konjice - Zlati Grič - Dan Briski - 04.jpg


Haben Sie gewusst?

Auf den Gerichten des Pohorje beruht auch die sprichwörtliche Gesundheit der einheimischen Bevölkerung. Hier entstehen