Das Haus von Skomarje

Das Haus von Skomarje ist ein perfekt erhaltenes Kulturdenkmal und eine perfekte Darstellung des ländlichen Lebens aus der Vergangenheit über Menschen aus Pohorje.

Gebühren:


3 € pro Person.

Die Besichtigung des Hauses von Skomarje ist ein Teil der Besichtigung von Skomarje, einschließlich einer Führung durch das Haus von Skomarje, die Vodovnik-Sammlung, zwei Kurzfilme, die Kirche St. Lambert und das Grab von Jurij Vodovnik.

Arbeitszeit:

Die Tour durch Skomarje kann vorher im LTO Rogla - Zreče, im GIZ TIC Zreče und im Cesta na Roglo 13b in Zreče arrangiert werden.

T: +386 (0) 3 759 04 70

E: info@rogla-zrece.si

 

Eine kurvenreiche Straße führt nach Skomarje, vorbei an zahlreichen Bächen und Strömen im bewaldeten Herzen von Pohorje. Sie bietet atemberaubende Ausblicke auf die hügelige Welt, die langsam ins Dravinja-Tal fließt. Das echte Pohorje-Dorf Skomarje taucht auf, wenn die Laubbäume im Nadelwald verschwinden.

Wusstest du?

Mit 924 Metern über dem Meeresspiegel ist Skomarje eines der höchstgelegenen slowenischen Dörfer mit der vorherrschenden ländlichen Bevölkerung. Das Leben dort ähnelt in vielerlei Hinsicht dem von vor 100 Jahren.

Hier ist die Heimat der Tradition: Das Skomarje-Haus

Das berühmte Haus von Skomarje wurde 1803 nach der klassischen Schornsteintradition der damaligen Zeit erbaut. Zur gleichen Zeit wanderte auch der berühmte Pohorje-Dichter Jurij Vodovnik hier herum. Es stellt den Übergangstyp zwischen dem spätmittelalterlichen Rauchhaus und einem fortgeschritteneren Haus mit offener schwarzer Küche dar.

Im Skomarje-Haus finden Sie folgende mittelalterliche Räume:

  • vhodno lapo (Lobby),
  • kujhno (Küche),
  • h∂jšo (Wohnzimmer, anderswo als »Haus« bekannt),
  • št∂jblc (Raum - Schlafzimmer) und
  • Prešnco (Presse) mit einer Holzfruchtpresse.


Ein Tipp: Der Ausflug nach Skomarje kann zum Wandern und Radfahren oder zum Besuch eines touristischen Bauernhofs genutzt werden. Der touristische Bauernhof Arbajter befindet sich in Skomarje, das mit seiner Hirschfarm und köstlichen Köstlichkeiten des Geschmacks von Rogla beeindruckt.